Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Italienischer Opernsänger Cesare Siepi verstorben

New York – Der italienische Opernsänger Cesare Siepi ist im Alter von 87 Jahren in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia verstorben. Wie eine Sprecherin der New Yorker Theater-Gesellschaft „Metropolitan Opera“ am Dienstag mitteilte, sei Siepi am Montag aus noch unbekannter Ursache gestorben. Der geborene Mailänder wurde unter anderem durch seine Rolle in „Don Carlos“ von 1950 sowie seiner Interpretation in „Don Giovanni“ von 1952 weltweit berühmt. Bis 1973 trat Cesare Siepi insgesamt knapp 500 mal im New Yorker Opernhaus auf. Zudem gab er auch zahlreiche Vorführungen am Broadway.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italienischer-opernsaenger-cesare-siepi-verstorben-11617.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen