Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

31.10.2009

Italienische Polizei nimmt Mafia-Boss Salvatore Russo fest

Neapel – Italienischen Polizisten ist heute ein bedeutender Schlag gegen die Camorra-Mafia gelungen. Nach Angaben der Behörden wurde der Camorra-Boss Salvatore Russo im Rahmen einer Razzia in Neapel am frühen Morgen festgenommen. Russo stand auf Italiens Liste der 30 meistgesuchten und gefährlichsten Verbrecher des Landes und wurde bereits seit 1995 polizeilich gesucht. Der Kriminelle war im Vorfeld seiner Verhaftung wegen Mordes sowie der Zugehörigkeit zu einer kriminellen Organisation zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Russo hatten den Mafiaclan um Neapel geleitet und vor allem im Bereich der Landwirtschaft kriminelle Geschäfte abgewickelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italienische-polizei-nimmt-mafia-boss-salvatore-russo-fest-3160.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Urteil zu Brennelementesteuer Folge „atompolitischer Geisterfahrt“

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat das Karlsruher Urteil zur Brennelemente-Steuer als Folge von "Kanzlerin Merkels atompolitischer Geisterfahrt" nach ...

Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laumann will gesamtgesellschaftliches Konzept für die Rente

Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, Karl-Josef Laumann, hat ein gesamtgesellschaftliches Rentenkonzept gefordert. "Es ist der verkehrte Weg, in einem ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Statement Ex-FBI-Chef Comey bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Der ehemalige FBI-Direktor James Comey hat Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump bekräftigt, wonach dieser von ihm die Einstellung der Ermittlungen ...

Weitere Schlagzeilen