Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Italien: Referendum zu Wahlgesetz abgelehnt

© dapd

12.01.2012

Wahlen Italien: Referendum zu Wahlgesetz abgelehnt

Mailand – Das italienische Verfassungsgericht hat am Donnerstag zwei Anträge für Volksabstimmungen über das umstrittene Wahlgesetz abgelehnt.

Eine Begründung nannte das Gericht zunächst nicht, sie wird erst in den nächsten Tagen erwartet. Es gibt seit Jahren Bestrebungen, das derzeit geltende Wahlgesetz zu ändern, das den siegreichen Parteien extra Sitze im Parlament gewährt. Ein Ziel könnte es dabei auch sein, den Einfluss kleiner Parteien auf die Entscheidungsfindung einzuschränken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-referendum-zu-wahlgesetz-abgelehnt-33545.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen