Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Italienische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

26.07.2013

Italien Polizei führt Großrazzien gegen Mafia durch

Größte Razzia der letzten Jahre.

Rom – Die italienische Polizei hat am Freitag zwei Schläge gegen die Mafia durchgeführt. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet, waren rund 500 Polizisten mit Spezialeinheiten, Hundestaffeln, Helikoptern und der Küstenwache im Einsatz. Ziel der Operation in Ostia nahe Rom waren drei Mafia-Klans, es gab 51 Festnahmen. Bei der Operation soll es sich um die größte Razzia der letzten Jahre gehandelt haben.

Eine zweite Operation wurde in der Region Kalabrien durchgeführt. Nach Berichten von Ansa wurden in Kalabrien 65 Personen verhaftet, außerdem wurden Ermittlungen gegen eine nicht genannte Anzahl von politischen Funktionsträgern eingeleitet.

Insgesamt wurden Werte in Höhe von 200 Millionen Euro beschlagnahmt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-polizei-fuehrt-grossrazzien-gegen-mafia-durch-64200.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen