Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

21.12.2010

Italien Fußballtrainer-Legende Enzo Bearzot gestorben

Rom – Der frühere italienische Fußball-Nationaltrainer Enzo Bearzot ist nach Angaben des italienischen Fernsehens im Alter von 83 Jahren in Mailand gestorben. Bearzot größter Erfolg war der Weltmeistertitel für Italien bei der Fußball-WM 1982 in Spanien. Im Finale in Madrid gewannen die Italiener damals gegen Deutschland mit 3:1.

Seine aktive Laufbahn als Fußballspieler war bei weitem nicht so erfolgreich wie seine spätere Karriere als Trainer. Die italienische National-Elf trainierte er von 1975 bis zur WM 1986 in Mexiko. Damals scheiterten die Italiener im Achtelfinale gegen Frankreich. Bearzot war nach dem Turnier von seinem Amt als Nationaltrainer zurückgetreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-fussballtrainer-legende-enzo-bearzot-gestorben-18135.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen