Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

26.08.2011

Italien: Erster Spieltag in Serie A wegen Streik verschoben

Rom – In Italien ist der erste Spieltag der Serie A wegen eines Spielerstreiks verschoben worden. Das teilte die Spielergewerkschaft AIC am Freitag mit. Demnach ist die Gewerkschfaft und die Liga bei einem letzten Gespräch nicht zu einer Einigung über den neuen Rahmenvertrag gekommen. Die AIC hatte seit Wochen mit einem Spielerstreik gedroht, für den Fall, dass die Liga den ausgehandelten Lizenzspielervertrag nicht unterzeichnet.

Schon im vergangenen Jahr hatte sie zweimal mit Streiks geliebäugelt, dann aber doch gespielt. Zum bislang letzten Mal war es 1996 in Italien zu einem Spielerstreik in der Serie A gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-erster-spieltag-in-serie-a-wegen-streik-verschoben-26704.html

Weitere Nachrichten

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weitere Schlagzeilen