Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Betrug mit angeblichen Bio-Lebensmitteln aufgedeckt

© dts Nachrichtenagentur

07.12.2011

Italien Betrug mit angeblichen Bio-Lebensmitteln aufgedeckt

Sieben Verdächtige verhaftet.

Verona – In Italien hat die Polizei einen Betrügerring aufgedeckt, der jahrelang mit angeblichen Bio-Lebensmitteln gehandelt haben soll. Wie die Behörden in Verona mitteilten, wurden insgesamt sieben Verdächtige in mehreren Städten verhaftet.

Die Betrüger sollen seit 2007 insgesamt 700.000 Tonnen Lebensmittel im Wert von 220 Millionen Euro mit falscher Kennzeichnung verkauft haben. Die angeblichen Bio-Lebensmittel sollen auch nach Deutschland verkauft worden sein.

Laut Polizei wurden über Tarnfirmen in Rumänien und Italien Getreide, Soja, Mehl und Obst als vermeintliche Bio-Lebensmittel gekauft. Diese Produkte seien anschließend über gefälschte Dokumente als „biologisch“ deklariert und zu deutlich höheren Preisen verkauft worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-betrug-mit-angeblichen-bio-lebensmitteln-aufgedeckt-31033.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen