Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Silvio Berlusconi

© Europeanpeoplesparty, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

18.07.2014

Italien Berufungsgericht spricht Berlusconi frei

Urteil noch nicht rechtskräftig.

Mailand – Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist von einem Berufungsgericht in Mailand im sogenannten „Ruby-Prozess“ freigesprochen worden.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Bestätigung der Verurteilung aus erster Instanz gefordert: Im Juni 2013 war Berlusconi zu sieben Jahren Haft und dem Verbot öffentliche Ämter bekleiden zu dürfen verurteilt worden. Nun ist der 77-Jährige in dem Verfahren um Sex mit minderjährigen Prostituierten sowie Amtsmissbrauch freigesprochen worden. Seine Anwälte hatten Freispruch gefordert.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, eine weitere Berufung vor dem Kassationsgericht ist möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-berufungsgericht-spricht-berlusconi-frei-71980.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Niedersachsen 50-Jähriger stirbt bei Unwettern

Bei Unwettern in Niedersachsen ist am Donnerstag ein 50 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Mann wollte mit seiner Frau auf einem Parkplatz im ...

Rettungswagen

© über dts Nachrichtenagentur

Wörth an der Isar 61-jähriger Staplerfahrer stirbt bei Betriebsunfall in Niederbayern

In Wörth an der Isar im niederbayerischen Landkreis Landshut ist am Mittwochnachmittag ein 61 Jahre alter Staplerfahrer bei einem Betriebsunfall ums Leben ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Weitere Schlagzeilen