Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Berlusconis Partei erklärt sich zum Wahlsieger

© dapd

25.02.2013

Italien Berlusconis Partei erklärt sich zum Wahlsieger

Erfolge in den entscheidenden Regionen Lombardei, Kampanien und Sizilien.

Rom – Der Chef der Berlusconi-Partei PDL, Angelino Alfano, hat das Mitte-Rechts-Bündnis am Montag abend zum Wahlsieger im Senat erklärt. „Angesichts der Hochrechnungen muss ich feststellen: Unsere Koalition hat die Mehrheit im Senat der Italienischen Republik“, erklärte Alfano am Montagabend im Fernsehen. Er dankte den Wählern für ihren Glauben an die Partei und dem Ex-Premier Silvio Berlusconi für seinen Einsatz.

Nach letzten Hochrechnungen bei 85 Prozent der ausgezählten Stimmen lag Berlusconis Bündnis im Senat vorn mit 30,3 Prozent und 123 Sitzen vor Bersani mit 31,9 Prozent und 104 Sitzen. Aufgrund des komplizierten Wahlrechts, das die Sitze im Senat auf Basis der regionalen Wahlergebnisse verteilt, ist ein solcher Unterschied zwischen Prozentzahl und Sitzzahl möglich. Berlusconi gewann laut Innenministerium unter anderen in den entscheidenden Regionen Lombardei, Kampanien und Sizilien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/italien-berlusconis-partei-erklaert-sich-zum-wahlsieger-im-senat-61175.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble optimistisch für G20-Gipfel

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli trotz der Differenzen mit der ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen