Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

02.02.2011

Israelischer Ex-Botschafter Stein fordert Gespräche mit Syrien

Berlin/Jerusalem – Der ehemalige israelische Botschafter in Berlin, Shimon Stein, hat sein Land angesichts der Unruhen in Ägypten zu neuen Gesprächen mit Syrien und den Palästinensern aufgefordert. „Wir sollten versuchen, Gespräche mit Syrien aufzunehmen, es gibt auf syrischer Seite durchaus die Bereitschaft zu einem Frieden mit Israel“, sagte Stein der Zeitung „Die Zeit“. Wir werden das prüfen müssen um endlich mit unseren palästinensischen Partnern vorankommen, so Stein weiter. Deswegen plädiere der Ex-Botschafter für eine Wiederaufnahme der direkten Gespräche.

Gleichzeitig warnte Stein aber vor einer Machtübernahme der Muslimbrüderschaft in Ägypten: „Sollten die Islamisten aber an die Macht kommen, muss man sich große Sorgen machen. Die antijüdische, antiisraelische, antiwestliche Weltanschauung der Muslimbruderschaft ist bedrohlich.“ Er hoffe, „dass am Ende die säkularen, demokratischen Kräfte in Ägypten die Oberhand gewinnen“.

Stein betonte zudem die Bedeutung des Regimes Mubarak für Israel: „Präsident Mubarak ist dem Friedensvertrag mit Israel, den er übernommen hat, treu geblieben. Dieser Friedensvertrag hat enorme strategische Bedeutung für uns, er hat uns militärisch entlastet, die ägyptische Front war ruhig.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israelischer-ex-botschafter-stein-fordert-gespraeche-mit-syrien-19447.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen