Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.10.2010

Israelische Armee tötet zwei Kämpfer der Hamas

Hebron – Die israelische Armee hat bei einer Razzia am Freitag zwei Kämpfer der radikalislamischen Hamas getötet. Bei einer gemeinsamen Operation der Armee, der Polizei und des Inlandsgeheimdienstes Schin Bet in der Stadt Hebron im Westjordanland kamen die zwei Männer bei einem Schusswechsel ums Leben.

Israelischen Medienberichten zufolge waren die zwei Hamas-Mitglieder offenbar an dem Anschlag auf ein Auto nahe der Siedlung Kiriat Arba Ende August beteiligt, bei dem vier Israelis getötet wurden. Sechs weitere Palästinenser wurden bei der Razzia festgenommen. Im vergangenen Monat hatte der Schin Bet Hunderte Gefangene befragt und so die Namen und den Aufenthaltsort der Männer erfahren.

Seit dem Beginn der Friedensverhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern hatte die Hamas wiederholt Raketen auf israelisches Territorium abgeschossen, um die Gespräche zu torpedieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israelische-armee-toetet-zwei-kaempfer-der-hamas-16094.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen