Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.10.2010

Israelische Armee tötet zwei Kämpfer der Hamas

Hebron – Die israelische Armee hat bei einer Razzia am Freitag zwei Kämpfer der radikalislamischen Hamas getötet. Bei einer gemeinsamen Operation der Armee, der Polizei und des Inlandsgeheimdienstes Schin Bet in der Stadt Hebron im Westjordanland kamen die zwei Männer bei einem Schusswechsel ums Leben.

Israelischen Medienberichten zufolge waren die zwei Hamas-Mitglieder offenbar an dem Anschlag auf ein Auto nahe der Siedlung Kiriat Arba Ende August beteiligt, bei dem vier Israelis getötet wurden. Sechs weitere Palästinenser wurden bei der Razzia festgenommen. Im vergangenen Monat hatte der Schin Bet Hunderte Gefangene befragt und so die Namen und den Aufenthaltsort der Männer erfahren.

Seit dem Beginn der Friedensverhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern hatte die Hamas wiederholt Raketen auf israelisches Territorium abgeschossen, um die Gespräche zu torpedieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israelische-armee-toetet-zwei-kaempfer-der-hamas-16094.html

Weitere Nachrichten

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen