Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.12.2011

Israel Israel: Tausende demonstrieren gegen Geschlechtertrennung

Beit Schemesch – In der israelischen Stadt Beit Schemesch haben am Dienstag mehrere tausend Menschen gegen den religiösen Fanatismus ultra-orthodoxer Juden und deren Forderungen nach Geschlechtertrennung in der Öffentlichkeit demonstriert. Zu der Kundgebung hatten Menschenrechtsgruppen aufgerufen.

Nitzan Horowitz von der linken Meretz-Partei sagte bei der Kundgebung, dass die aktuellen Debatten über die Rechte der Frauen entschieden, ob Israel ein demokratisches Land oder eine abgeschottete, rückständige Gesellschaft sei.

Zuvor hatten ultra-orthodoxe Juden eine Geschlechtertrennung in der Öffentlichkeit gefordert. Demnach sollten sich Frauen so kleiden, dass nur das Gesicht und die Hände zu sehen sind. Zudem sollen sie vor den Synagogen auf die andere Straßenseite wechseln, in Bussen und Straßenbahnen hinten sitzen, sich im Supermarkt an der Kasse in eigene Schlangen stellen sowie bei Wahlen verschiedene Wahlurnen benutzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-tausende-demonstrieren-gegen-geschlechtertrennung-32402.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen