Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Israelische Soldatinnen

© über dts Nachrichtenagentur

10.03.2015

Israel Streitkräfte melden Beschuss aus Syrien

Der Vorfall habe sich auf den Golanhöhen ereignet.

Jerusalem – Die Israelischen Streitkräfte haben einen Beschuss aus Syrien gemeldet. Ein Soldat sei dabei verletzt worden, wurde am Dienstag mitgeteilt.

Der Vorfall habe sich auf den Golanhöhen ereignet. Israel verwaltet die annektierten Gebiete dort als Teil seines Nordbezirks, während Syrien das Gebiet komplett für sich beansprucht. Ein kleiner Landstrich steht seit 1974 unter UN-Kontrolle (UNDOF).

Unklar war zunächst, von wem die Schüsse abgegeben wurden. In der Nähe haben auch islamistische Extremisten Positionen unter ihrer Kontrolle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-streitkraefte-melden-beschuss-aus-syrien-80059.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Pakistan

© Zscout370 / gemeinfrei

Pakistan Dutzende Tote bei drei Anschlägen

Bei drei Anschlägen zum Ende des Fastenmonats Ramadan sind in Pakistan am Freitag mindestens 50 Menschen getötet worden. Zunächst hatten mehrere Schützen ...

Weitere Schlagzeilen