Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Israelische Soldatinnen

© über dts Nachrichtenagentur

10.03.2015

Israel Streitkräfte melden Beschuss aus Syrien

Der Vorfall habe sich auf den Golanhöhen ereignet.

Jerusalem – Die Israelischen Streitkräfte haben einen Beschuss aus Syrien gemeldet. Ein Soldat sei dabei verletzt worden, wurde am Dienstag mitgeteilt.

Der Vorfall habe sich auf den Golanhöhen ereignet. Israel verwaltet die annektierten Gebiete dort als Teil seines Nordbezirks, während Syrien das Gebiet komplett für sich beansprucht. Ein kleiner Landstrich steht seit 1974 unter UN-Kontrolle (UNDOF).

Unklar war zunächst, von wem die Schüsse abgegeben wurden. In der Nähe haben auch islamistische Extremisten Positionen unter ihrer Kontrolle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-streitkraefte-melden-beschuss-aus-syrien-80059.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen