Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

20.09.2010

Israel erlaubt Einführung von 20 Autos nach Gaza

Jerusalem – Israel erlaubt zum ersten Mal seit 2007 die Einführung von Personenkraftwagen für den privaten Gebrauch in den Gazastreifen. Am Montag sollen 20 Fahrzeuge auf vier Lastwagen die Grenze überqueren, teilte die israelische Armee mit. Ebenso seien vier Lastwagen mit Öl, Ersatzteilen und Autoreifen vorgesehen.

Israel werde Steuern für die neuen Pkws verlangen und diese dann an die Palästinensische Autonomiebehörde abtreten. Bereits vergangene Woche habe der Transfer der Wagen stattfinden sollen, berichtet die palästinensische Nachrichtenagentur Maan. Es sei aber auf israelischer Seite zu Verzögerungen gekommen.

Israel hatte begonnen, die Blockade des Gazastreifens zu lockern, als die israelische Armee im Mai bei dem Versuch, eine Hilfsflotille nach Gaza zu stoppen, neun Menschen getötet hatte. Die komplette Blockade des Gebietes besteht, seit 2007 die Hamas die Macht übernommen hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-erlaubt-einfuehrung-von-20-autos-nach-gaza-15381.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Weitere Schlagzeilen