Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.04.2010

Israel erklärt dringenden Terror-Alarm für Halbinsel Sinai

Tel Aviv – Israel hat seine Bewohner aufgerufen, die zu Ägypten gehörende Halbinsel Sinai sofort zu verlassen. Grund sei eine akute Terror-Gefahr. Es gebe konkrete Beweise für einen zu erwartenden Terroranschlag, bei dem Israelis auf der Halbinsel entführt werden sollten. Die Warnung wurde direkt vom Büro des Premierministers ausgegeben. Die Halbinsel Sinai ist bei Touristen sehr beliebt. Insbesondere in Sharm El-Sheikh gibt es viele Hotels, die auch von deutschen Urlaubern gerne aufgesucht werden. Im Sechstagekrieg von 1967 war Sinai neben den syrischen Golanhöhen und der jordanischen Westbank von Israel besetzt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-erklaert-dringenden-terror-alarm-fuer-halbinsel-sinai-9689.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Champions League ab Saison 2018/19 nur noch im Bezahlfernsehen

Die Champions League wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr im Free-TV ausgestrahlt werden. Der Pay-TV-Anbieter Sky sicherte sich als Rechtenehmer die ...

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Großhandelspreise im Mai um 3,1 Prozent gestiegen

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im Mai 2017 um 3,1 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Die Jahresveränderungsrate hatte im April 2017 und im ...

DGB-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Steuerkonzept DGB drängt auf Erfassung und Besteuerung von Vermögen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat seine Forderung nach einer Wiedereinführung der Vermögensteuer mit einem Hinweis auf die Hartz-IV-Gesetzgebung ...

Weitere Schlagzeilen