Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Israel: Benjamin Netanjahu verspricht Senkung von Lebenshaltungskosten

© dts Nachrichtenagentur

16.08.2011

Israel Israel: Benjamin Netanjahu verspricht Senkung von Lebenshaltungskosten

Jerusalem – Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat für das Zusammenkommen in einer Sondersitzung des israelischen Parlaments eine Senkung der Lebenshaltungskosten zugesagt. Allerdings könne die Regierung bei den Staatsausgaben nicht „übertreiben“, betonte der Premier. Den Antrag für die Einberufung der Sitzung hatten 25 Parlamentarier gestellt. Dafür unterbrachen die Abgeordneten ihre Sommerpause.

Bereits seit Mitte Juli protestiert die israelische Bevölkerung gegen Wohnungsnot, steigende Lebenshaltungskosten und die Gesundheits- und Bildungspolitik der Regierung von Netanjahu. Auch am vergangenen Wochenende waren erneut landesweit etwa 100.000 Demonstranten in mehreren Städten des Landes auf die Straße gegangen. Die Polizei gab die Zahl der Teilnehmer mit 50.000 an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-benjamin-netanjahu-verspricht-senkung-von-lebenshaltungskosten-26159.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen