Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

21.01.2011

Israel: 99-Kilo-Frau gewinnt Wahl zur „Miss Fat and Beautiful“

Beersheva – In Israel hat die jährliche Wahl zur „Miss Fat and Beautiful“ stattgefunden. In der südlichen Wüstenstadt Beersheva kam es bei den Teilnehmerinnen nicht darauf an, rank und schlank zu sein, vielmehr liegt das Mindestgewicht zur Teilnahme der Misswahl bei 80 Kilogramm. Dieses Jahr waren auch Damen dabei, die ein Körpergewicht von 120 Kilo haben.

„Ich bin sehr stolz auf mich, meinen Körper und meine Schönheit, und niemand hat das Recht, mir mein Gewicht zu diktieren. Also warum sollte ich dünn sein?“, meinte die 99 Kilo schwere Tanya Fayman, Gewinnerin des Wettbewerbs. Die Studentin der Politikwissenschaften äußerte die Ansicht, körperliche Schönheit sei nicht das Wichtigste für sie.

Die Idee der außergewöhnlichen Schönheitswahl stammt von Modellagentin Esterica Nagid, die vor 15 Jahren die Misswahl ins Leben rief, um das Vertrauen von übergewichtigen Frauen zu fördern. „Alle Frauen auf dieser Bühne sind schön und magisch, das müssen sie wissen“, meinte Nagid.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/israel-99-kilo-frau-gewinnt-wahl-zur-miss-fat-and-beautiful-19087.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen