Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

John Cantlie

© Futurenet1977 / CC BY-SA 3.0

30.09.2014

“Islamischer Staat” IS veröffentlicht neues Geisel-Video

Bei der Geisel handelt es sich offenbar um den Fotojournalisten John Cantlie.

Damaskus – Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat ein weiteres Video mit einem als Geisel festgehaltenen Journalisten veröffentlicht. Bei dem Mann handelt es sich offenbar um den britischen Fotojournalisten John Cantlie (Foto), der vor rund zwei Jahren in Syrien entführt wurde.

In dem Video lassen die Entführer ihre Geisel die Strategie von US-Präsident Barack Obama im Kampf gegen den IS kritisieren. Die USA bombardieren derzeit gemeinsam mit mehreren Verbündeten Ziele der IS-Terroristen in Syrien und dem Irak. Laut Entführer-Video könnten mit Luftschlägen nur „spezifische Ziele“ ausgeschaltet werden. Zur Eroberung des IS-Territoriums seien dagegen Bodentruppen nötig.

Zuvor hatte die Terrororganisation bereits zwei ähnliche Videos mit Cantlie veröffentlicht. Wann genau das Video aufgenommen wurde, ist bislang unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/islamischer-staat-is-veroeffentlicht-neues-geisel-video-72847.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen