Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

13.12.2014

Islamgelehrter Erdogan verwandelt Türkei in einen „Ein-Mann-Staat“

„Der Zustand, in den mein Land versinkt, macht mich traurig.“

Ankara – Der im US-Exil lebende Islamgelehrte Fethullah Gülen, einst Weggefährte von Recep Tayyip Erdogan, hat dem Staatschef der Türkei vorgeworfen, die Türkei in einen „Ein-Mann-Staat“ zu verwandeln. Die Türkei erlebe unter Erdogan eine „Polarisierung“ im Inneren, im Ausland verliere sie jeden Tag an Ansehen und werde einsamer, sagte Gülen der „Süddeutschen Zeitung“. „Der Zustand, in den mein Land versinkt, macht mich traurig“, so Gülen.

Zum Wunsch Erdogans, in der Türkei eine „religiöse Generation“ zu erziehen, sagte Gülen, das könne „nicht Aufgabe eines Staates“ sein. Damit schaffe man eine „Zwangssituation für Andersdenkende“.

Gülen hat in der Türkei eine beträchtliche, konservative Anhängerschaft. Auch unter Türken in der Diaspora gibt es Millionen Gülen-Fans, die mithalfen Schulen und private Universitäten in 163 Ländern zu errichten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/islamgelehrter-erdogan-verwandelt-tuerkei-in-einen-ein-mann-staat-75982.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen