Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Irre nervös vor Geburt seines ersten Kindes

© dapd

24.04.2012

Chris Hemsworth „Irre nervös“ vor Geburt seines ersten Kindes

„Denn Vatersein heißt Verantwortung“.

Berlin – Schauspieler Chris Hemsworth wartet gespannt auf die Geburt seines erstes Kindes. „Ich freue mich sehr, bin aber auch irre nervös“, sagte der 28-Jährige der „B.Z.“ (Dienstagausgabe). „Denn Vatersein heißt Verantwortung“, fügte er hinzu. Seine Frau, Schauspielkollegin Elsa Pataky, ist hochschwanger. Sobald das Kind, dessen Geschlecht Hemsworth noch nicht verraten will, auf der Welt ist, „müssen wir unsere Termine dann noch besser koordinieren“, sagte der gebürtige Australier.

Ab Donnerstag (26. April) ist Hemsworth im Kinofilm „The Avengers“ zu sehen, in dem er die Rolle des Göttersohns Thor spielt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/irre-nervoes-vor-geburt-seines-ersten-kindes-52196.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen