Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Irischer Kardinal weist Verantwortung zurück

© AP, dapd

02.05.2012

Missbrauchs-Skandal Irischer Kardinal weist Verantwortung zurück

„Teil einer Kultur von Unterwürfigkeit und Schweigen in Gesellschaft und Kirche gewesen“.

Dublin – Der Kardinal der katholischen Kirche in Irland hat einen Rücktritt nach Ausstrahlung einer BBC-Dokumentation über seinen umstrittenen Umgang mit der Vertuschung von jahrzehntelangem Kindesmissbrauch durch einen Priester ausgeschlossen. Der Film habe seine Rolle bei der Befragung zweier missbrauchter Jungen im Jahr 1975 übertrieben dargestellt, sagte Sean Brady.

So habe er seinen Bericht damals seinem Bischof übergeben. Dieser sei dafür verantwortlich gewesen, die für den betroffenen Priester zuständige Ordensleitung zu alarmieren, verteidigte er sich. Er fühle sich von den Verantwortlichen der Kirche verraten.

Gleichwohl räumte Brady ein, Teil einer Kultur von Unterwürfigkeit und Schweigen in Gesellschaft und Kirche gewesen zu sein, die nun zum Glück der Vergangenheit angehöre.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/irischer-kardinal-weist-verantwortung-zurueck-53605.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen