Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.01.2011

Iran Zwei Spionageflugzeuge über Persischen Golf abgeschossen

Teheran – Iranische Streitkräfte haben zwei Spionageflugzeuge über dem Persischen Golf abgeschossen. Das teilte ein hochrangiger Militärbeamter der iranischen Nachrichtenagentur „Fars News Agency“ (FNA). Es seien schon zahlreiche Spionageflugzeuge und andere Flugkörper der Feinde des Irans abgeschossen worden, sagte Kommandeur Amir Ali Hajizadeh. „Es ist nur das erste Mal, dass wir es mitteilen.“ Wann die Flugzeuge abgeschossen wurden und aus welchem Land sie stammten, wollte Hajizadeh nicht sagen.

Ein Aufklärungs- bzw. Spionageflugzeug ist ein Militärflugzeug, das für die Aufgabe konstruiert und ausgerüstet ist, um Informationen für die militärische Aufklärung zu beschaffen. Es gibt bemannte und unbemannte Maschinen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/iran-zwei-spionageflugzeuge-ueber-persischen-golf-abgeschossen-18451.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen