Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.12.2009

Iran Tausende Polizisten umstellen Teheraner Universität

Teheran – Tausende mit Tränengas, Schlagstöcken und Schusswaffen ausgerüstete Mitglieder der Polizei und der Revolutionsgarde haben heute Augenzeugenberichten zufolge die Universität in der iranischen Hauptstadt Teheran umstellt. Die Sicherheitskräfte wollen so offenbar mögliche Proteste der Studenten sowie der Opposition verhindern. Ob es auf dem Campusgelände bereits zu Demonstrationen gekommen ist, ist bislang noch unklar. Die Polizei kontrolliert derzeit jede Person, die die Universität betritt, um so Aktivisten der Opposition vom Gelände fernzuhalten. Sollte es zu Ausschreitungen während der Proteste kommen, hat die Polizei bereits angekündigt, entschieden gegen die Demonstranten vorzugehen. Anlass der Demonstration ist der Tod dreier Studenten während Protesten gegen die USA im Jahr 1953. Zuvor hatte die Regierung die Verbindung zum Internet, einem der wichtigsten Kommunikationsmittel der Opposition, unterbrochen. Medienvertreter aus dem Ausland, die sich derzeit in Teheran aufhalten, sollten nach Anweisung der Regierung ihre Unterkünfte nicht verlassen. Die Studentenproteste werden von Oppositionsführer Mir Hussein Mousavi unterstützt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/iran-tausende-polizisten-umstellen-teheraner-universitaet-4478.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen