Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

06.02.2011

Iran: Regierung verbietet ausländische Küche im TV

Teheran – Die iranische Regierung hat den iranischen TV-Sendern verboten, Kochsendungen auszustrahlen, die die Zubereitung von ausländischen Rezepten zeigen. Wie eine staatliche Nachrichtenseite im Internet berichtete, habe der Chef des iranischen Staatsfernsehens, Ali Darabi, das Verbot am Samstagabend bekannt gegeben, als er einen der 30 staatlichen TV-Sendern besuchte.

Einige Fernsehsendungen hatten die Zubereitung von italienischen, französischen und anderen Gerichten gezeigt. Insbesondere Pizza, Pasta und westliches Fast Food wie Hamburger und Hot Dogs erfreuen sich großer Beliebtheit im Iran und werden in zahlreichen Restaurants angeboten. Iranischen Medienberichten zufolge ist das Verbot Bestandteil einer nationalistischen Kampagne der Regierung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/iran-regierung-verbietet-auslaendische-kueche-im-tv-19705.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen