Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.09.2011

Irak: Tote und Verletzte bei drei Bombenanschlägen in Karbala

Karbala – Bei drei Bombenanschlägen in der irakischen Stadt Karbala südlich der Hauptstadt Bagdad sind mindestens fünf Menschen getötet und mehr als 20 weitere verletzt worden.

Behördenangaben zufolge seien zwei Autobomben vor einem Regierungsgebäude im Zentrum der Stadt detoniert. Eine weitere Bombe sei explodiert, als Truppen zum Anschlagsort der ersten beiden Bomben ausrückten.

Den Angaben zufolge könne die Zahl der Opfer noch steigen. Weitere Details liegen bislang nicht vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/irak-tote-und-verletzte-bei-drei-bombenanschlaegen-in-karbala-28614.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen