Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mindestens 20 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

© 2013 AP. All rights reserved

17.02.2013

Irak Mindestens 20 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Drei Bomben seien in mehrheitlich schiitischen Vierteln der Stadt explodiert.

Bagdad – Bei einer Anschlagsserie in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Sonntag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Drei Bomben seien in mehrheitlich schiitischen Vierteln der Stadt explodiert, berichtete die britische BBC unter Berufung auf örtliche Sicherheitskreise.

Zuletzt war es im Irak vermehrt zu Anschlägen gekommen, für die sunnitische Aufständische mit Verbindung zum Terrornetzwerk Al-Kaida verantwortlich gemacht wurden. Erst am Samstag war der Leiter der irakischen Geheimdienstakademie bei einem Attentat getötet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© 2013 AP. All rights reserved / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/irak-mindestens-20-tote-bei-anschlagsserie-in-bagdad-60474.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen