Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

iPhone-Besitzer haben angeblich die meisten Sexualpartner

Washington – Besitzer eines iPhones von Apple haben angeblich die meisten Sexualpartner. Das will die US-Online-Dating-Seite „OKCupid“ in einer Umfrage unter knapp 9.800 Personen herausgefunden haben. Demzufolge hatten männliche iPhone-Nutzer im Alter von 30 Jahren durchschnittlich zehn Sexualpartner. Bei den Frauen liegt der Wert bei 12,3 Partnern.

Im Vergleich dazu hatten männliche Nutzer eines Blackberrys durchschnittlich 8,1 Partner, Besitzer von Android-Smartphones kommen sogar nur auf 6 Partner. Blackberry-Besitzerinnen hätten im Alter von 30 rund 8,8 Sexualpartner gehabt, Android-Nutzerinnen liegen bei 6,1 Partnern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/iphone-besitzer-haben-angeblich-die-meisten-sexualpartner-12886.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen