Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.09.2009

Inxmail unterstützt Abmeldeverfahren von Windows Live und Google Mail

(openPR) – Windows Live Hotmail und seit kurzem auch Google Mail haben eine zentrale Abmeldefunktion entwickelt. Empfänger können so Abonnements zusätzlich über die Benutzeroberfläche des Webmailers kündigen, ohne nach dem Abmeldelink innerhalb des Newsletters suchen zu müssen. Die Inxmail GmbH unterstützt ihre Kunden ab sofort, dieses benutzerfreundliche Abmeldeverfahren für den eigenen Newsletter mit anzubieten – als Ergänzung zum herkömmlichen Abmeldelink.

Ziel der Webmailer und der Inxmail GmbH ist es, eine Art Standardisierung zu schaffen, damit Empfänger ein Abonnement bequem und ohne Umwege kündigen können. Aktuell sind die Abmeldelinks an den unterschiedlichsten Stellen innerhalb der Newsletter platziert.

Das neue Abmeldeverfahren hat nicht nur Vorteile für den Empfänger, sondern auch für den Marketer. Denn die Praxis hat gezeigt, dass viele Empfänger die „Als Spam markieren“-Funktion bevorzugen, wenn sie ihr Abonnement kündigen möchten. Die Folge: Die Reputation des Versenders, also der gute Ruf gegenüber den Internet Service Providern ist gefährdet und somit auch langfristig die Zustellbarkeit. Das neue Abmeldeverfahren verringert diese unberechtigten Spambeschwerden und sichert somit die Zustellbarkeit zukünftiger Kampagnen.

Die Inxmail GmbH gehört zu den führenden Anbietern für Software und Services im Bereich E-Mail-Marketing. Durch die Konzentration auf E-Mail-Marketingtechnologie, optimal ergänzt mit den Kompetenzen internationaler Inxmail Partner, bietet das Unternehmen ein unübertroffenes Angebotsspektrum im Bereich E-Mail-Marketing. Als Gründungsmitglied der Certified Senders Alliance (CSA) des eco Verband profitieren Inxmail Kunden von maximalen Zustellraten ihrer E-Mailings.

Die E-Mail-Marketinglösung Inxmail Professional besticht durch ihre hohen Sicherheitsstandards aufgrund seines einzigartigen Rich Smart Client auf Java-Basis. So vertrauen seit der Markteinführung im Jahr 2001 weltweit über 1.000 Kunden auf Lösungen der Inxmail GmbH, darunter 1&1 Internet, HORIZONT, Molkerei Alois Müller, IKEA Deutschland, KfW Bankengruppe, Mövenpick, O2 und Alnatura.

Inxmail darf sich zu Recht als Innovationsführer im E-Mail-Marketing bezeichnen. Das bestätigen zahlreiche Auszeichnungen wie das Gütesiegel TOP 100 des Schirmherren Dr. Lothar Späth sowie Innovationspreise der Initiative Mittelstand. Mehr Infos über Inxmail unter www.inxmail.de

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/inxmail-unterstutzt-abmeldeverfahren-von-windows-live-und-google-mail-1537.html

Weitere Nachrichten

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Positionspapier Union verschärft Kurs gegenüber Russland

CDU und CSU wollen den Kurs gegenüber Russland verschärfen. "Das militärische Vorgehen Russlands in der Ukraine ist inakzeptabel", heißt es in einem ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

Kampf um Aleppo SPD warnt vor vorschnellen Schlüssen

Bezugnehmend auf die jüngsten Erfolge des Assad-Regimes im Kampf um die syrische Großstadt Aleppo warnt Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der ...

Gefängnis Knast JVA Stuttgart Stammheim

© Thilo Parg / CC BY-SA 3.0

Bericht 16 Gefängnisse in Deutschland sind überbelegt

In Deutschland sind mindestens 16 Justizvollzugsanstalten überbelegt, davon allein zehn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Das ergab eine Umfrage ...

Weitere Schlagzeilen