Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

28.03.2015

Investitionsfonds Widerstand im EU-Parlament gegen Finanzierungspläne

„Das Geld aus dem Forschungsetat zu nehmen, ist ein verheerendes Signal.“

Brüssel – Die Finanzierungspläne der EU-Kommission für einen neuen europäischen Investitionsfonds stoßen im EU-Parlament auf Widerstand. Die Anschubfinanzierung für den Fonds soll unter anderem aus den EU-Forschungsfördertöpfen kommen.

Dazu sagte der FDP-Europaabgeordnete, Michael Theurer, dem Nachrichtenmagazin „Focus“: „Das Geld aus dem Forschungsetat zu nehmen, ist ein verheerendes Signal. Wir brauchen nicht weniger Forschung, sondern mehr.“

Sein CSU-Kollege Markus Ferber verurteilt die vorgesehenen Umschichtungen im EU-Haushalt als „abenteuerlich“.

Der SPD-Politiker Jens Geier kündigte in dem Nachrichtenmagazin an: „Wir spielen den Ball jetzt an die Kommission zurück und sagen: Freunde, macht einen neuen Vorschlag.“

Der Fonds ist eines der Kernvorhaben von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Mit einem öffentlichen Finanzierungsanteil von 21 Milliarden Euro soll er Gesamtinvestitionen in Höhe von 315 Milliarden generieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/investitionsfonds-widerstand-im-eu-parlament-gegen-finanzierungsplaene-81166.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen