Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Internationaler Strafgerichtshof erlässt Haftbefehl gegen Gaddafi

© dts Nachrichtenagentur

27.06.2011

Gaddafi Internationaler Strafgerichtshof erlässt Haftbefehl gegen Gaddafi

Den Haag – Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat Haftbefehle gegen den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi und zwei seiner engsten Vertrauten erlassen. Das teilte die Justizbehörde am Montag mit. Die Ermittler werfen Gaddafi, seinem Sohn und seinem Schwager Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag, Luis Moreno-Ocampo, hatte den internationalen Haftbefehl gegen Gaddafi Mitte Mai beantragt.

Gaddafi ist nach Ansicht der Ermittler verantwortlich für Angriffe von libyschen Sicherheitskräften auf Demonstranten sowie die Tötung von Zivilisten bei Attacken auf Streitkräfte der libyschen Rebellen. Moreno-Ocampo war Ende Februar vom UN-Sicherheitsrat mit Ermittlungen zu Libyen beauftragt worden. Am 3. März hatte der Internationale Strafgerichtshof die Eröffnung von Ermittlungen gegen acht Mitglieder der libyschen Führung bekannt gegeben, darunter auch Gaddafi selbst.

Die libysche Führung hatte bereits angekündigt, einen möglichen Strafbefehl gegen Gaddafi ignorieren zu wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internationaler-strafgerichtshof-erlaesst-haftbefehl-gegen-gaddafi-22805.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen