Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.11.2009

Internationale Staatsoberhäupter gratulieren zum Mauerfall-Jubiläum

Berlin – Bei der Feier zum Mauerfall-Jubiläum in Berlin haben heute mehrere internationale Staatsoberhäupter ihre Gratulationen an die Deutschen ausgesprochen. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy beendete seine Rede mit den deutschen Worten „Wir sind Brüder, wir sind Berlin“. Auch der russische Präsident Dmitri Medwedew wünschte in deutscher Sprache „viel Erfolg“, nachdem er seiner Hoffnung Ausdruck verliehen hatte, dass heute „sämtliche teilende Barrieren überwunden“ worden seien. Auch der britische Premierminister Gordon Brown betonte die Bedeutung der damaligen Geschehnisse. Sie seien ein Zeichen dafür, dass auch einzelne Menschen „in einer geplagten Welt“ dazu beitragen könnten, dass „Wohlstand und Glück nicht für einige, sondern für alle erreichbar ist“. Während US-Präsident Obama sich nur per Videobotschaft an die Anwesenden richtete, vertrat US-Außenministerin Hillary Clinton den Präsidenten vor Ort. In ihrer Rede betonte sie, dass Freiheit ein „angeborenes Recht“ sei. Abschließend erinnerte Bundeskanzlerin Angela Merkel an die gegensätzliche Bedeutung dieses Tages, da an diesem Datum im Jahr 1938 die sogenannte Reichskristallnacht mit der „systematischen Verfolgung der Juden“ begonnen hatte. In Bezug auf das „fröhliche Fest der Freiheit“ zum Gedenken des Mauerfalls dankte sie auch den Nachbarländern für deren Hilfe im Prozess zur Einheit Deutschlands.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/internationale-staatsoberhaeupter-gratulieren-zum-mauerfall-jubilaeum-3435.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Gabriel verurteilt Anschläge in Teheran

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die Anschläge im iranischen Parlamentsgebäude und auf das Grabmal des Revolutionsführers Chomeini in Teheran verurteilt. ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Brennelementesteuer verfassungswidrig Bund muss rund sieben Milliarden Euro zurückzahlen

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Kernbrennstoffsteuer wird für die Bundesregierung offenbar teurer als bekannt: Die Rückerstattung an die ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Weitere Schlagzeilen