Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.01.2010

Interesse an Kassen ohne Zusatzbeiträge steigt

Berlin – Nach der Ankündigung etlicher gesetzlicher Krankenkassen, von ihren Versicherten demnächst Zusatzbeiträge zu erheben, ist das Interesse an kostengünstigeren Alternativen offenbar sprunghaft angestiegen. „Bei uns ist gerade die Hölle los“, sagte Josef Alt, Leiter der Betriebskrankenkasse BKK ALP Plus, gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Das Unternehmen wird im laufenden Jahr Prämien bis zu 70 Euro an ihre Mitglieder ausschütten. Die Nachfrage nach Infomaterial habe sich verdreifacht, das Telefon in den Beratungsstellen klingle doppelt so oft wie zuvor, sagte Alt. Ähnliches berichten die Techniker Krankenkasse, die IKK Südwest und die HKK.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/interesse-an-kassen-ohne-zusatzbeitraege-steigt-6517.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen