Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.01.2010

Interesse an Kassen ohne Zusatzbeiträge steigt

Berlin – Nach der Ankündigung etlicher gesetzlicher Krankenkassen, von ihren Versicherten demnächst Zusatzbeiträge zu erheben, ist das Interesse an kostengünstigeren Alternativen offenbar sprunghaft angestiegen. „Bei uns ist gerade die Hölle los“, sagte Josef Alt, Leiter der Betriebskrankenkasse BKK ALP Plus, gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Das Unternehmen wird im laufenden Jahr Prämien bis zu 70 Euro an ihre Mitglieder ausschütten. Die Nachfrage nach Infomaterial habe sich verdreifacht, das Telefon in den Beratungsstellen klingle doppelt so oft wie zuvor, sagte Alt. Ähnliches berichten die Techniker Krankenkasse, die IKK Südwest und die HKK.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/interesse-an-kassen-ohne-zusatzbeitraege-steigt-6517.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutliche Mehrheit will „Ehe für Alle“

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet die Ehe für alle. Das berichtet "Bild" (Donnerstag) mit Verweis auf Umfrage des Instituts INSA. Demnach sprechen ...

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Erdogan plant neue Großkundgebung in Deutschland

Der türkische Präsident Recep Tayyib Erdogan will angeblich unmittelbar nach dem G20-Gipfel eine Großkundgebung in Deutschland abhalten. Das berichtet die ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Hamburg Polizei will G20-Protestcamp weiterhin verbieten

Die Hamburger Polizei will das G20-Protestcamp trotz der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts verbieten. "Die Versammlungsbehörde hält das Camp im ...

Weitere Schlagzeilen