Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.12.2009

Instant-Sharing – Das neue ICQ Video-Portal

München (openPR) – ICQ stellt Instant-Sharing der coolsten Videos im neuen ICQ Video Portal vor. ICQ-Nutzer können sich ihre Lieblingsvideos ansehen und mit nur einem Klick auch ihren Freunden zeigen oder zusenden. Außerdem können sie diese Videos in ihre Profilseiten in sozialen Netzwerken einbinden.

Das ICQ Video-Portal basiert auf Truveo, der umfangreichsten Videosuchmaschine des Webs. Mit dem neuen Portal ist für ICQ-Nutzer die ganze Welt der Web-Videos zum Greifen nah. Sie können damit mehr als 300 Millionen Videos durchsuchen. Die neue Suchfunktion ist schneller und einfacher zu bedienen als je zuvor. Damit ist es ein Leichtes, die coolsten Videos im Web zu finden: egal ob es sich um das neueste Musikvideo der Lieblingsband, die neuesten Nachrichten, spannenden Star-Klatsch oder die beste Sport-Show handelt – das alles ist nur einen Klick entfernt.

Ein weiterer, einzigartiger Pluspunkt des neuen ICQ Video-Portals ist, dass es ICQ-Usern erlaubt, ihre Lieblingsvideos direkt in ihre Profilseiten bei sozialen Netzwerken und Blogs einzubinden. Sie können durch verschiedene Kanäle und Kategorien wie zum Beispiel Entertainment, Nachrichten, Sport und Musik surfen. Außerdem können sie Videos direkt über das 5-Sterne-Bewertungssystem des ICQ Video-Portals bewerten und Kommentare abgeben. Um eine gezieltere Suche zu ermöglichen, listet das ICQ Video-Portal auch häufige Suchanfragen nach lokalen Inhalten der jeweiligen Länder. So wird die Videosuche noch einfacher und zeitsparender.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/instant-sharing-das-neue-icq-video-portal-4679.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen