Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Reges Interesse an Petroplus Deutschland

© dapd

08.02.2012

Insolvenzverwalter Reges Interesse an Petroplus Deutschland

Mehrere potenzielle Investoren – Anlage wird in Stand-by-Betrieb versetzt.

Ingolstadt – Hoffnung für die Mitarbeiter der insolventen Petroplus-Raffinerie in Ingolstadt: Zahlreiche Investoren hätten “Interesse an der Raffinerie sowie am Geschäftsbetrieb von Petroplus Deutschland” bekundet, erklärte der Insolvenzverwalter Michael Jaff am Mittwoch. Es handle sich dabei um “strategische wie auch Finanzinvestoren aus dem internationalen Geschäftsumfeld”.

Um den Betrieb der insolventen deutschen Tochtergesellschaften der Schweizer Petroplus, dem ehemals größten unabhängigen Raffineriebetreiber Europas, fortführen zu können, brauche man einen Investor, erklärte Jaff. Der Schwerpunkt der Arbeit liege nun auf dieser Suche.

Die Raffinerie in Ingolstadt soll ab Donnerstag in einen Stand-by-Modus versetzt werden, aus dem sie zügig wieder hochgefahren werden könne. Zudem werde sie gewartet. “Wir erhalten damit eine voll funktionsfähige Einheit. Das ist ein wichtiges Argument für die Gespräche mit potenziellen Investoren”, sagte Geschäftsführer Gerhard Fischer. Nach Angaben eines Sprechers des Insolvenzverwalters kann der Stand-by-Betrieb monatelang durchgehalten werden.

Der Betriebsratsvorsitzende Dietmar Hengl erklärte, die Mitarbeiter seien bereit, “für unsere Arbeitsplätze und für die Zukunft der Raffinerie zu kämpfen”. Man sei durch die Insolvenz der Schweizer Konzernmutter “unverschuldet in diese Situation gekommen”, betonte Hengl. “Die Insolvenz gibt uns jetzt aber auch die Chance, hier wieder etwas Eigenständiges aufzubauen.”

Die deutschen Tochtergesellschaften von Petroplus hatten Ende Januar infolge der Pleite der Schweizer Konzernmutter ebenfalls Insolvenz angemeldet. Sie haben rund 420 Mitarbeiter. Nach eigenen Angaben liefert Petroplus für Bayern rund 30 Prozent des Benzins, 25 Prozent des Diesels und etwa 22 Prozent des Heizöls.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/insolvenzverwalter-reges-interesse-an-petroplus-deutschland-38904.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen