Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Innenminister Friedrich wirft militanten Islamisten Missbrauch des Islam vor

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

05.09.2011

Terrorismus Innenminister Friedrich wirft militanten Islamisten Missbrauch des Islam vor

Berlin – Angesichts der anhaltenden Bedrohung Deutschlands durch den islamistischen Terrorismus prangert Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) in der „Bild-Zeitung“ den Missbrauch des Islam als Gewaltideologie an.

Friedrich sagte der Zeitung, dass der militante Islamismus die Religion als unmenschliche Kampf-Ideologie missbrauche. Um dieser Entwicklung entschieden entgegentreten zu können, fordert der Innenminister die Muslime in Deutschland zur Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden auf.

Friedrich sagte, dass es deshalb „ein gemeinsames Interesse muslimischer Vereine und Einrichtungen sowie der Sicherheitsbehörden“ gebe, diesen Missbrauch zu stoppen. „Ein positives Zeichen ist für mich, dass die Islam-Vertreter sich im Juni an unserer Präventionskonferenz beteiligt haben“, so der Innenminister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/innenminister-friedrich-wirft-militanten-islamisten-missbrauch-des-islam-vor-27343.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen