Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

07.11.2010

Innenminister de Maizière warnt vor weiteren Anschlägen

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat nach den jüngst versendeten Paketbomben an Politiker und Behörden in Europa vor neuen Terrorakten gewarnt. „Es gibt ernst zu nehmende Hinweise auf Anschläge in Europa und den USA“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Bisher war De Maizière mit Terrorwarnungen zurückhaltend gewesen. „Die Ereignisse sind für mich Anlass, meine Sorgen erstmals öffentlich zu machen“, sagte er hinsichtlich der Paketbombe, die aus Griechenland an das Bundeskanzleramt geschickt worden war.

Der Innenminister will den Staaten der Eurozone außerdem einen Fünf-Punkte-Katalog mit Vorschlägen für mehr Sicherheit im Frachtverkehr vorlegen. Nationale Alleingänge würden wenig helfen, sagte de Maizière der „Bild am Sonntag“. Am Montag werden sich die Innenminister der EU zu dem Thema beraten. Außerdem hat der CDU-Politiker die deutschen Bürger zu höherer Aufmerksamkeit aufgerufen. „Ich möchte die Bevölkerung bitten, in ihrem Umfeld wachsam zu sein und alles, was ihnen verdächtig erscheint, der Polizei zu melden“, so de Maizière.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/innenminister-de-maiziere-warnt-vor-weiteren-anschlaegen-16879.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen