Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Initiative unterstützt OB-Kandidatur Turners

© dapd

05.02.2012

Stuttgart Initiative unterstützt OB-Kandidatur Turners

“Große Chance für unsere CDU und unsere Stadt”.

Stuttgart – Der parteilose Berliner Unternehmer Sebastian Turner erhält weitere Unterstützung für seine Aufstellung als CDU-Kandidat bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl. Mehrere Mitglieder der Stuttgarter Christdemokraten schlossen sich in einer entsprechenden Initiative zusammen, wie am Sonntag mitgeteilt wurde. In einer Erklärung hieß es, Sebastian Turner sei eine “große Chance für unsere CDU und unsere Stadt”.

Turner ist der Wunschkandidat des Stuttgarter CDU-Chefs Stefan Kaufmann. Innerparteilich gibt es aber Vorbehalte gegen den parteilosen Werbefachmann, der früher Chef der Agentur Scholz & Friends war. Der neue Oberbürgermeister wird am 7. Oktober gewählt. Amtsinhaber Wolfgang Schuster (CDU) tritt nicht mehr an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/initiative-unterstuetzt-ob-kandidatur-turners-38172.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

“Stern”-RTL-Wahltrend Union legt weiter zu und vergrößert Abstand zur SPD

Die Union aus CDU und CSU gewinnt im stern-RTL-Wahltrend erneut einen Prozentpunkt hinzu und kommt nun auf 35 Prozent. 13 Prozentpunkte weniger hat die ...

Weitere Schlagzeilen