Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Ingolstadt verliert Heimsieg in letzter Sekunde

© dapd

02.03.2012

2. Bundesliga Ingolstadt verliert Heimsieg in letzter Sekunde

Union nahm das Heft von Beginn an in die Hand.

Ingolstadt – Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt bleibt in der Rückrunde ungeschlagen. Die abstiegsbedrohten Oberbayern spielten gegen Union Berlin 3:3 (1:1), gaben aber den schon sicher geglaubten Sieg kurz vor Schluss noch aus der Hand und stehen weiter nur einen Punkt vor dem Relegationsrang. 6.264 Zuschauer sahen am Freitagabend die Tore von Adam Nemec (33., 72.) und Andreas Buchner (78.), für Union trafen Chinedu Edu (35.), Simon Terodde (48.) und Markus Karl (90.+2).

Union nahm das Heft von Beginn an in die Hand, kombinierte sich bei minimaler Gegenwehr durch die Reihen der Ingolstädter – allein im Abschluss agierten die Berliner zu fahrlässig. Gerade als die Heimfans begannen, ihr Team mit Pfiffen für die lahme Leistung abzustrafen, zimmerte der Ex-Lauterer Nemec den Ball unhaltbar für Unions Torwart Jan Glinka ins linke Kreuzeck. Genau 99 Sekunden blieben den FC-Anhängern zum Feiern, dann egalisierte der stark aufspielende Ede die Ingolstädter Führung.

Nur drei Minuten vergingen nach Wiederanpfiff, bis sich Unions Terodde selbst zum Geburtstag beschenkte: Michael Parensen und Torsten Mattuschka hatten das 2:1 des frischgebackenen 24-Jährigen mit einer perfekt einstudierten Kombination vorbereitet. Danach sahen sich die Berliner wohl schon am Ziel und nahmen massiv Tempo aus dem Spiel – ein Fehler. Die Ingolstädter erwachten urplötzlich aus ihrem Winterschlaf: 20 Minuten vor Schluss köpfte Nemec den Ausgleich, nur kurz danach markierte Buchners abgefälschter Schuss den erneuten Führungstreffer. Nur Sekunden vor dem Abpfiff rettete Karl einen letztendlich verdienten Punkt für Union.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ingolstadt-verliert-heimsieg-in-letzter-sekunde-43676.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen