Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

05.01.2018

Infratest Union steigt auf 33 Prozent

Die SPD erreicht 21 Prozent.

Berlin – In der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap bleibt die Union mit 33 Prozent stärkste Kraft. Das ist ein Anstieg von einem Prozentpunkt im Vergleich zum Vormonat

Die SPD erreicht 21 Prozent (+/-0). Die AfD kommt auf 13 Prozent (+/-0), die FDP auf 9 Prozent (+/-0), die Linke auf 9 Prozent (-1) und die Grünen auf 11 Prozent (+/-0).

Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut von Dienstag bis Mittwoch dieser Woche 1.506 Wahlberechtigte bundesweit befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/infratest-union-steigt-auf-33-prozent-106532.html

Weitere Nachrichten

Horst Seehofer und Alexander Dobrindt

© über dts Nachrichtenagentur

Seehofer Bundespolitik hat große Bedeutung für Bayern-Wahl

CSU-Chef Horst Seehofer glaubt, dass die Bundespolitik "wie selten zuvor" eine große Bedeutung für die im Herbst anstehende Landtagswahl in Bayern haben ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Kriminologe Pfeiffer Familiennachzug sollte ermöglicht werden

Christian Pfeiffer, ehemaliger Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und Co-Autor der Studie über mehr Gewaltkriminalität durch ...

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

INSA SPD rutscht vor Sondierungen unter 20 Prozent

Kurz vor Beginn der Sondierungen von Union und SPD zur Bildung einer Großen Koalition fallen die Sozialdemokraten laut einer Umfrage des ...

Weitere Schlagzeilen