Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vulkan Raung

© Reworked by Geoethno; original photograph by Cosmotic / CC BY-SA 3.0

05.01.2014

Indonesien Warnstufe für Vulkan Raung erhöht

Der Raung ist einer der aktivsten Vulkane Indonesiens.

Jakarta – Nachdem in Indonesien zuletzt die Aktivität des Vulkans Sinabung auf Sumatra tausende Menschen flüchten ließ, ist nun die Warnstufe für den Vulkan Raung auf Java erhöht worden. Das bestätigte ein Sprecher der indonesischen Katastrophenschutzbehörde gegenüber der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. Demnach würde Besuchern und Bergsteigern geraten, sich nicht näher als zwei Kilometer an den Vulkan heran zu bewegen.

Der Raung ist einer der aktivsten Vulkane Indonesiens. Der Vulkan Sinabung, der nach einer jahrhundertelangen Ruhepause im Jahr 2010 ausgebrochen war, hat derweil laut Angaben des Katastrophenschutzes seit September 2013 bereits über 70 Mal Feuer gespuckt. Nach Einschätzung der Behörde flüchteten seitdem über 20.000 Menschen vor den Eruptionen.

In Indonesien gibt es dutzende aktive Vulkane, das Land liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, mehrere Kontinentalplatten stoßen hier aufeinander.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/indonesien-warnstufe-fuer-vulkan-raung-erhoeht-68303.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen