Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sinabung

© Tom Casadevall (U.S. Geological Survey) / gemeinfrei

29.08.2010

Indonesien Ein Toter bei Vulkanausbruch auf Sumatra

Evakuierung von mehr als 10.000 Einheimischen nötig.

Jakarta – Der Vulkan Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra ist unerwartet ausgebrochen und hat mindestens einem Menschen das Leben gekostet. Nach Angaben der Behörden wurde am Freitag eine Intensivierung seismischer Aktivitäten gemeldet, der Vulkan qualmte stark. Am frühen Sonntagmorgen brach er schließlich aus und löste damit die Evakuierung von mehr als 10.000 Einheimischen im Umkreis von sechs Kilometern um den Vulkan aus.

Ein Sprecher der nationalen Katastrophenhilfe sagte gegenüber der Nachrichtenagentur „Xinhua“, dass bislang ein Toter gemeldet wurde. Der Flugverkehr an den örtlichen Flughäfen sei nicht gestört. Er sagte weiterhin, man habe den Vulkanausbruch nicht frühzeitig vorhersagen können, wie bei anderen Ausbrüchen. Der rund 2.400 Meter hohe Vulkan habe vor Freitag noch keine Zunahme seismischer Aktivitäten gezeigt.

Sinabung sei das letzte Mal vor rund 400 Jahren ausgebrochen und gehöre der Kategorie „B“ an. Das bedeutet, er wird nicht sehr intensiv überwacht. Nach Angaben des Behördensprechers soll der Vulkan nun in die Kategorie „A“ wechseln, um eine permanente Kontrolle zu garantieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/indonesien-mindestens-ein-toter-bei-vulkanausbruch-auf-sumatra-13824.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen