Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.09.2010

Indien Sechs Tote nach Konsum von illegalem Schnaps

Neu Dehli – In Südindien sind mindestens sechs Menschen nach dem Konsum von illegalem Schnaps ums Leben gekommen. Fünf weitere Personen schweben in Lebensgefahr, berichten örtliche Behörden. Der selbst gebrannte Schnaps, bekannt als Hooch, ist in dem südindischen Staat Kerala sehr beliebt.

Alle Opfer haben angeblich Schnaps in dem selben Laden in der indischen Stadt Kuttippuram gekauft. Zwei der Leichen wurden in der Nähe des Bahnhofs in Kuttippuram gefunden worden, die anderen vier Personen starben im Krankenhaus, so die Behörden. Der Besitzer des Ladens wurde verhaftet.

Eine Schnaps-Probe wurde zur weiteren Untersuchung in ein Labor geschickt. Der Innenmister von Kerala teilte indes mit, dass gegen den Verkäufer des illegalen Gebräus Anklage wegen Mordes erhoben wird. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/indien-sechs-tote-nach-konsum-von-illegalem-schnaps-14440.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen