Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.08.2010

Indien 38 Tote bei Absturz eines Transporters in Schlucht

New Delhi – Im Norden Indiens sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen nachdem ein vollbesetzter Laster in die Tiefe gestürzt ist. Weitere 37 Reisende seien schwer verletzt worden als der LKW am Dienstag von der Bergstraße abkam, teilte die örtliche Polizei mit.

Das Unglück ereignete sich in Mandi, einem Ort im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh. Die Dorfbewohner hätten der Polizei geholfen mit Seilen die Verletzten aus der Schlucht herauszuholen. Nach Angaben der Polizei sterben in Indien mehr als 110.000 Menschen jährlich bei Verkehrsunfällen. Die Gründe seien meistens der schlechte Zustand der Straßen und der Fahrzeuge.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/indien-38-tote-bei-absturz-eines-transporters-in-schlucht-13197.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen