Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gefängnis Knast

© Beademung / gemeinfrei

06.02.2015

Bericht Immer weniger Gefangene in NRW

Justizminister: Prävention rentiert sich.

Essen – In den 36 Gefängnissen in Nordrhein-Westfalen sitzen immer weniger Häftlinge. Im vergangenen Jahr erreichte die durchschnittliche Belegungszahl mit 15 755 einen Rekordtiefstand. Das berichtet das NRW-Justizministerium auf Anfrage der Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (NRZ, Freitagsausgabe). Im Jahr zuvor saßen demnach im Jahresdurchschnitt noch etwa 500 Menschen mehr hinter Gittern, zehn Jahre zuvor sogar rund 1800 mehr.

Landesjustizminister Thomas Kutschaty (SPD) führt die Entwicklung auf einen generellen Rückgang der Kriminalität, auf demografische Gründe und auf die Präventionspolitik der rot-grünen Landesregierung zurück. „Die Hauptklienten in unseren Haftanstalten sind zwischen 25 und 40 Jahre. Da der Bevölkerungsanteil in dieser Altersklasse allgemein zurückgeht, sinkt natürlich auch die Zahl derjenigen in dieser Altersklasse, die hinter Gitter sitzen“, sagte Kutschaty der NRZ.

Zudem gelinge es jetzt besser, Jugendliche mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft zu integrieren, die Jugendarbeitslosigkeit sinke, und immer mehr Jugendliche würden zu einem Schulabschluss geführt. Das führe zu einem Rückgang in der Jugendkriminalität. „Das ist die Präventionsrendite“, so Kutschaty

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/immer-weniger-gefangene-in-nrw-78002.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen