Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.05.2010

ILA-Entscheidung wegen Flugverbot durch Vulkanasche vertagt

Leipzig – Die für heute geplante Entscheidung, ob die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) nach Leipzig wechseln wird oder in Berlin-Brandenburg bleibt, ist vertagt worden. Grund ist die gestrige erneute zeitweilige Luftraumsperrung in Süddeutschland durch die Vulkanaschewolke, berichtet die „Leipziger Volkszeitung“. Wegen der Flugabsagen aufgrund der Vulkanasche konnten einzelne Mitglieder des Präsidiums nicht anreisen. Einen neuen Termin für die Entscheidung über die ILA-Zukunft gebe es noch nicht, hieß es gestern Abend.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ila-entscheidung-wegen-flugverbot-durch-vulkanasche-vertagt-10345.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Union wirft SPD Beschädigung des Präsidentenamtes vor

Innerhalb der großen Koalition nimmt der Streit um die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten an Schärfe zu. "Wer sich nicht wie ...

Günter Krings CDU

© Martin Kraft / CC BY-SA 4.0

Kampf gegen Wohnungseinbrüche CDU fordert Gesetzesverschärfungen

Angesichts des Dreiländergipfels zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität an diesem Montag in Aachen hat die CDU ergänzende Gesetzesverschärfungen in ...

Weitere Schlagzeilen