Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.01.2010

IG Metall unterstützt Rüttgers bei Hartz-Reform

Berlin – Die IG Metall unterstützt den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers bei seinen Plänen für eine Überarbeitung von Hartz IV. „Jürgen Rüttgers hat uns bei seiner Forderung nach einer „Grundrevision“ von Hartz IV auf seiner Seite“, sagte Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Der Gewerkschafter forderte den CDU-Politiker auf, dazu „noch vor der NRW-Wahl eine Bundesratsinitiative zu starten“. Zu einer „Grundrevision“ gehören für Urban eine Anhebung der Regelsätze von 359 auf 440 Euro sowie neue Zumutbarkeitsregeln. „Die heutige Vermittlung von Langzeitarbeitslosen wird als Treibsatz zur Entwicklung ungeschützter Leiharbeit und Niedriglöhnen missbraucht. Dem muss ein Regel vorgeschoben werden“, fordert der Metaller.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ig-metall-unterstuetzt-ruettgers-bei-hartz-reform-5877.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Straßburg Medwedew redet bei Kohl-Trauerakt

Beim Trauerakt für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg wird nun auch Russland prominent vertreten sein. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen