Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

„Ich werde nie ein amerikanischer Schauspieler sein

© dapd

29.02.2012

Jean Dujardin „Ich werde nie ein amerikanischer Schauspieler sein“

Oscar-Gewinner Jean Dujardin zieht es nicht nach Hollywood.

Sydney – Jean Dujardin (39), französischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, strebt keine Karriere in Hollywood an. Wie die australische Zeitung „The Sydney Morning Herald“ berichtet, hat Dujardin Spekulationen über eine mögliche Filmkarriere in den USA eine Absage erteilt.

Der Franzose, der die begehrte Trophäe für seine Rolle in dem Stummfilm „The Artist“ erhielt, sagte: „Wir werden sehen, ob sich Projekte auftun, warum nicht, aber ich werde niemals ein amerikanischer Schauspieler sein. Fantasiert nicht so was zusammen.“ Dujardin ist der erste Franzose, der einen Oscar mit nach Hause genommen hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ich-werde-nie-ein-amerikanischer-schauspieler-sein-43041.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen