Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Leo Rojas: „Ich habe für diese Arbeitsstelle gekämpft

© dapd

26.01.2012

Rojas Leo Rojas: „Ich habe für diese Arbeitsstelle gekämpft

“Supertalent” Leo Rojas rechtfertigt seinen Putzjob.

Berlin – “Supertalent”-Gewinner Leo Rojas hat seinen Putzjob in einer Berliner Arztpraxis gerechtfertigt. “Ich habe für diese Arbeitsstelle gekämpft, sie gehört zu meinem Leben, das ich legal in Berlin führen möchte”, sagte der 27-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. Sein Arbeitgeber sei “sehr verständnisvoll”, er könne dort putzen, wenn er keine Auftritte habe.

Der ecuadorianische Panflötenspieler Rojas hatte die RTL-Castingshow 2011 und damit 100.000 Euro gewonnen. Den Putzjob brauche er für seine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland, sagte Rojas. Am Freitag erscheint sein Album “Spirit of the Hawk”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ich-habe-fur-diese-arbeitsstelle-gekampft-36323.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Gina-Lisa Lohfink 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Vergewaltigungsvorwürfe Gina-Lisa Lohfink darf auf niedrigere Strafe hoffen

TV-Model und RTL-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Gina-Lisa Lohfink muss für ihre mutmaßlich falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen zwei Männer möglicherweise ...

Weitere Schlagzeilen