Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Manuel Neuer

© rayand / CC BY 2.0

18.05.2016

Manuel Neuer „Ich gehe auf jeden Fall gerne duschen“

„Meine Haare müssen immer schön kurz sein.“

Hamburg – Im GALA-Interview (Ausgabe 21/16, ab morgen im Handel) gesteht National-Keeper Manuel Neuer (30) eitel zu sein. „Meine Haare müssen immer schön kurz sein – längere oder lange Haare mag ich an mir nicht. Und ich achte darauf, dass ich keinen Vollbart habe.“ Dafür verbringe er an trainingsfreien Tagen auch mal 20 Minuten im Bad: „Ich gehe auf jeden Fall gerne duschen.“

Trotzdem genieße er, es als Mann stylisch und bequem zugleich haben zu können: „Ich bin froh, dass ich keine High Heels tragen muss. Wir Männer können Schuhe tragen, die bequem sind und trotzdem gut aussehen.“

Dass er als Prominenter oft erkannt werde, schränke ihn inzwischen nicht mehr in seinem Privatleben ein: „Es gibt schon gewisse Plätze, an denen man sich als Prominenter nicht aufhalten sollte. Mittlerweile weiß ich aber genau, wo ich hingehen kann, um unentdeckt zu bleiben. Ich habe mir quasi mein eigenes Quartier aufgebaut.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ich-gehe-auf-jeden-fall-gerne-duschen-93954.html

Weitere Nachrichten

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Max Kruse 2015 Mönchengladbach

© Heynckesjupp / CC BY-SA 4.0

Kruse Gladbach zu verlassen war nicht die beste Entscheidung

Der verletzte Bremer Angreifer Max Kruse hat es als unglücklich bezeichnet, Borussia Mönchengladbach in Richtung VfL Wolfsburg verlassen zu haben. "Es war ...

Carlo Ancelotti 2012

© Flickr: Carlo Ancelotti / CC BY 2.0

FC Bayern München Ancelotti lernte seine Arbeitsmoral als Sohn armer Bauern

Disziplin und Arbeitsmoral musste Carlo Ancelotti früh lernen, als Sohn armer Bauern in Norditalien. "Wir arbeiteten sehr hart, vor allem mein Vater und ...

Weitere Schlagzeilen