Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

„Ich brauche totale Fitness

© dapd

23.02.2012

Christian Tiffert „Ich brauche totale Fitness“

Christian Tiffert erklärt Formtief mit Blessuren.

Kaiserslautern – Christian Tiffert sieht in einer Reihe kleinerer Blessuren die Ursache für sein Formtief. „Im Vorjahr war ich verletzungsfrei. Heute schleppe ich mich mit Problemen durch“, sagte der Mannschaftskapitän des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern dem Magazin „Kicker“. „Mal zwickt ein Muskel, mal das Sprunggelenk. Ich brauche totale Fitness. Sich zu quälen und aufzuopfern funktioniert leider nicht immer.“

Obwohl der FCK bereits seit zwölf Bundesligaspielen ohne Sieg ist, glaubt der 30-Jährige an eine Wende. Er denke positiv und gehe jeden Spieltag davon aus, dass die Negativserie reiße. „Wir sind nicht abgeschlagen, kämpfen mit vier, fünf Teams um die rettenden Plätze. Es bleibt eng, bis zum Schluss.“ Zu Trainer Marco Kurz hat der Kapitän großes Vertrauen. „Der Trainer stellt uns Woche für Woche sehr gut ein“, sagte Tiffert. „Eine Trainerdiskussion gibt es nicht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ich-brauche-totale-fitness-41802.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen